Prinzenballett Neu-Listernohl

Als erste Tanzgruppe des Vereins, steht das Prinzenballett bereits seit 1974 auf den Bühnen des Kreises Olpe. Auch bei diversen Tanzsportturnieren über den Kreis hinaus, konnte das Prinzenballett schon für Furore sorgen und manchen Tanzsporttitel abräumen. 

Training

Dienstag             18.00 - 20.00 Uhr
Mittwoch            18.00 - 20.00 Uhr

Image
Loretta Romano
Loretta RomanoTrainerinprinzenballett@kvnl.de
Julia Stumpf
Julia StumpfTrainerinprinzenballett@kvnl.de
Marie Korte
Marie KorteTrainerinprinzenballett@kvnl.de
Marie Oppenheuser
Marie OppenheuserSprecherin PBNLprinzenballett@kvnl.de
Julia  Springob
Julia SpringobSprecherin PBNLprinzenballett@kvnl.de

Geschichte des Prinzenballetts

1974 hatten Erika Fricker und Alfred Langenohl die Idee, eine weibliche Tanzgarde im Karnevalsverein Neu-Listernohl zu gründen. Diese Idee zur Gründung des Prinzenballetts Neu-Listernohl wurde daraufhin von acht Mädchen umgesetzt. Christiane Bettels (geb. Haick), Monika Wickel (geb. Schmidt), Mechthild Langenohl (geb. Rüschenberg), Siegrid Kraus (geb. Fricker), Monika Tillmann (geb. Heul), Marita Pfeiffer, Brigitte Kost und Gudrun Fricker waren damit die Gründungsmitglieder des PBNL. Trainerin der ersten 10 Jahre wurde Marianne "Nana" Springob. Im ersten Jahr machten die Mädchen in geliehenen Kostümen mit roten Kopftüchern noch einen Kosakentanz. Im zweiten Jahr trat das Prinzenballett in orange-blauen Kostümen auf. Was sich heute niemand mehr vorstellen kann: Das Prinzenballett tanzte damals zur Live-Musik der Tanzkapelle.

1976 war die Zeit der Leihkostüme vorbei. Die Tänzerinnen ließen sich erstmals eigene Kostüme nähen. Sie entschieden sich damals für die Farben blau-weiß. Eine gute Auswahl, die das PBNL bis heute beibehalten hat. In den 80er-Jahren tanzen die Mädels neben dem Karneval nicht nur auf Geburtstagen, Sportfesten und Hochzeiten, sondern fuhren auch erstmals auf Turniere wie z.B. zum Freundschaftstanzturnier nach Emsdetten, zu Schulungsturnieren, zu BDK-Turnieren in Hagen und BWK-Tanzturnieren.

Den ersten Erfolg errang das Prinzenballett bereits 1988 auf dem 1. BWK Schulungsturnier in Harsewinkel. Damals landete das PBNL auf dem 2. Platz im Gardetanz. Beim 2. Turnier 1989 konnte der 2. Platz erneut bestätigt werden. Durch eine Dorfsammlung, gab es anschließend 1989  erstmals neue Kostüme für die Tänzerinnen. Neben den Gardetänzen studiert das Prinzenballett auch regelmäßig neue Schautänze ein, bei denen bereits viele Themen wie Max und Moritz, Mönch und Teufel, Braut und Bräutigam, Indianer oder Feuer und Wasser berücksichtigt wurden. Einen nächsten großen Erfolg gab es dann 1999, als sich das Prinzenballett beim 12. BWK Schulungsturnier in Attendorn in der Kategorie "Weibliche Garden" den 1. Platz ertanzte. Und nur ein Jahr später konnte beim Turnier in Harsewinkel der 1. Platz erneut verteidigt werden. 2003 gab es dann nach einer erneuten Spendenaktion 16 neue maßangefertigte Kostüme für das Ballett. Somit ist auch das Prinzenballett Neu-Listernohl  ein Aushängeschild unseres Karnevalsvereins und sorgt Jahr für Jahr begeisterte Auftritte. Die aktuellen Uniformen, mit denen das Ballett auf den Bühnen unterwegs ist, stammen aus der Session 2012/13.
 
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Trainerinnen

01

Marianne Springob (geb. Mohnes)

1974 - 1983
02

Martina Selter-Rüsche (geb. Selter)

1984 - 1992
03

Gudrun Scharioth

1984 - 1992
04

Marion Klur (geb. Sondermann)

1993 - 1998
05

Elke Keseberg (geb. Schulte)

1993 - 1998
06

Claudia Willmes (geb. Rinscheid)

1999 - 2003
07

Christiane Habbel (geb. Meeser)

1999 -2000
08

Tanja Selter

1999 - 2004
09

Katja Krischel (geb. Zeppenfeld)

2003 - 2004
10

Manuela Willmes

2004 - 2006
11

Sarah Gaul (geb. Grünwald)

2005 - 2006
12

Iris Sauerländer (geb. Drinhaus)

2005 - 2012
13

Kristina Wertebach (geb. Kraft)

2006 - 2014
14

Julia Schröder (geb. Mirco)

2007 - 2009
15

Nina Kopsan

2009 - 2014
16

Sascha Weischenberg

2012 - 2013
17

Dajana Rüsche

2014 - 2016
18

Julia Stumpf

2014 -
19

Loretta Romano

2017 -
20

Marie Korte

2020 -